Kontaktdaten von VET ZENTRUM Köln

Mo 0
Di 1
Mi 2
Do 3
Fr 4
Sa 5
So 6

Mehr zu VET ZENTRUM Köln

Bewertungen zu VET ZENTRUM Köln

(13)
Egal wen man fragt – ob andere Hundebesitzer, Züchter oder Hundetrainer –, die Meinung über das Vet-Zentrum ist immer die gleiche: Fachlich kompetent, aber in der Preisgestaltung völlig unangemessen, wenn nicht gar unverschämt. Rechtlich mag das korrekt und nicht zu beanstanden sein. Aber alles aufzurufen, was die Gebührenordnung auch nur ansatzweise hergibt, ist moralisch höchst fragwürdig. Das Vet-Zentrum nutzt die Not der Tierbesitzer schamlos aus, wohlwissend, dass die sich in einer Ausnahmesituation befinden, in der sie sich nicht wehren können und werden. Mein Hund musste an einem Freitagnachmittag wegen einer Ohrentzündung und eines perforierten Trommelfells in die Tierklinik – wohlgemerkt also als Notfall, aber nicht im Notdienst, sondern zur regulären Sprechstunde. Für eine Ohrspülung in Narkose (die meine Tierärztin vorher schon eingeleitet hatte) plus einen Abstrich für das Labor berechnet das Vet-Zentrum nun stolze 464 Euro! Jeder Handgriff findet sich dabei auf der Rechnung wieder: Zum Beispiel bezahlt man sogar die fünf Minuten, die sich eine Ärztin Zeit nimmt, um den Befund zu erläutern. An einer Klärung des Sachverhalts scheint das Vet-Zentrum wiederum kein Interesse zu haben. Auf eine E-Mail mit diversen Kritikpunkten geht die Klinikleitung mit keinem einzigen Wort ein; statt dessen versucht sie einen mit einem zweiseitigen Abriss über Historie und Missstände der tierärztlichen Versorgung in Deutschland in Grund und Boden zu quatschen. Eindrucksvoller kann man der Kundschaft nicht zeigen, dass sie einem völlig egal ist. Leider ist das Vet-Zentrum in Köln bei Notfällen alternativlos. Ansonsten aber ist davon dringend abzuraten, wenn man keinen Preisschock erleben will!
Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. Sehr nette Mitarbeiterinnen. Sehr tier-und menschenlieb. Wartezeit in Kauf nehmen. Ist halt wie eine Notaufnahme wie bei uns auch. Wir werden dort definitiv wieder hinfahren, wenn unser schatz etwas akutes hat ( also hoffentlich nicht wieder so schnell...am 1.Weihnachtstag gatte es schon gereicht! ) Vielen Dank
Ich würde nicht mal einen Stern geben. Sie haben die Krankheit Anaplasmose bei meiner 7 jährigen Mopshündin zu spät erkannt. Letztendlich musste meine Maus aufgrund von Atemnot erlöst werden. 😭 Noch dazu wollten Sie Geld abkassieren, weil sie sagten sie hätte einen Bandscheibenvorfall. Unfassbar. Sie lahmte aufgrund der Zeckenerkrankung. So viel Inkompetenz. Hätte ich gewusst was dort für Ärzte arbeiten, hätte ich meine Seelenhündin nie dort zur Beobachtung dort gelassen. Diese Klinik werde ich nie wieder betreten. 👎🏻😡
Egal ob am Wochenende oder in der Woche immer kompetente und freundliche Ärzte vor Ort. Wir gehen nur dort hin.
Leider keine gute Erfahrung gemacht. Wegen eines Notfalls am Samstag dort gewesen, mein Hund ist in eine Glasscherbe gelaufen, die die dünne Haut zwischen den Ballen aufgeschnitten hatte. In der Praxis von 20:00 Uhr bis 2:00 Uhr früh zugebracht und in der Warteschleife gehangen... weil alle anderen Fälle angeblich schlimmer waren, am Ende der Nacht war die Wunde geklammert und der arme Kerl hat einen so fetten Verband bekommen, dass er kaum laufen konnte, nicht mal mehr ins Auto kam. Wir mussten ihn hinein heben! Völlig überarbeitetes Personal... kann am Ende wohl nichts dafür. Aber für eine sehr schlechte Versorgung musste ich über 200€ inkl. WE-Zuschlag zahlen, und der Hund konnte sich kaum auf den Beinen halten, weil er quasi einen Boxhandschuh umwickelt bekam. Montags hat dann der Arzt des Vertrauens alles neu gemacht, denn die Klammer hat trotz der Megaverpackung nicht mal gehalten. Hier wurde für 25€ geholfen und wir konnten mit einem “handlichen” Verband wieder vor die Tür gehen.
Mit unserer "MultiBaustelle" Peaches waren wir hier bis zum Schluss immer gut aufgehoben. Das Team war immer sehr nett, kompetent.
Wir mussten Dienstag Nachmittag die Klinik besuchen weil der Haustierarzt im Urlaub war. Nach 5 Stunden waren unser Hund noch immer nicht in Behandlung. Eine viel zu lange Zeit für einen Hund mit Schmerzen und Atemnot. Eine schlimme Erfahrung und sehr traurig für alle die auf die Klinik angewiesen sind. (Ulrike )
Hier geht es nur ums Geld! (Anja)

Du willst dabei sein?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Auf der Karte anzeigen

Weitere Tierärzte in der Nähe

Jetzt Tierärzte teilen: