Welpe zieht ein & tägliches Autofahren – Welpen & Junghunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Welpen & Junghunde / Welpe zieht ein & tägliches Autofahren

Verfasser
Sonja
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 7
zuletzt 4. Mai

Welpe zieht ein & tägliches Autofahren

Ihr Lieben, ich mache mir gerade zu dem folgenden Thema Gedanken: unser Labrador Welpe wird an einem Wochenende bei uns einziehen. Ich bin dann für einige Monate Zuhause um ihn einzugewöhnen etc. Was sich allerdings nicht vermeiden lässt ist, dass ich die Kinder zur Schule und Kita bringen bzw abholen muss. Das bedeutet dass der Kleine auf einem Sonntag einzieht und am Montag direkt Kinder mit abholen muss. Dazu müssen wir kurz Autofahren und bei der Kita auch aussteigen und ein kurzes Stück laufen. Wie gehe ich das Thema am besten an? Sollte ich ihn deshalb vielleicht anfangs bei mir auf dem Beifahrersitz -angegurtet- sitzen lassen damit ich in der Nähe bin? Sein Platz sollte eigentlich eine Box im Kofferraum sein, aber für das Training fehlt ja die Zeit. Es wäre toll, wenn ihr ein paar Tips für mich hättet! Schon einmal ein dickes Dankeschön vorab & viele Grüße aus Hamburg
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nadine
Beliebteste Antwort
14. Okt. 23:09
Wir haben bisher bei jedem Hund einfach Box auf, Hund rein 😅 kurzes Wimpern und gut wars...ich glaube wenn man damit ganz locker umgeht und es so selbstverständlich wie möglich macht, haben die wenigsten Hunde ein Problem damit...meine Erfahrung bis jetzt 😊 Haben nun schon Hund Nr. 4
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabrina
14. Okt. 22:34
Unser Hund ist Anfangs im Fußraum des Beifahrersitzes mit gefahren. Haben die Box zu Hause erstmal antrainiert und ihn auch im Kofferraum erstmal einige Tage nur rein mit Futter und gestreichelt. Wir haben direkt eine Rampe benutzt. Das fand er total gut die immer hoch und runter zu laufen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nadine
14. Okt. 23:09
Wir haben bisher bei jedem Hund einfach Box auf, Hund rein 😅 kurzes Wimpern und gut wars...ich glaube wenn man damit ganz locker umgeht und es so selbstverständlich wie möglich macht, haben die wenigsten Hunde ein Problem damit...meine Erfahrung bis jetzt 😊 Haben nun schon Hund Nr. 4
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Bettina
15. Okt. 05:56
Unser Ben ( jetzt 13 Wochen) fährt seit Anfang an in einer Softbox im Auto mit. Gab keine Probleme
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Kerstin
15. Okt. 06:10
Ich hab meinen Hund damals alleine abgeholt, daher musste der Kleine einfach in die Box. Nur angegurtet wäre mir zu gefährlich gewesen, falls der plötzlich anfängt mit rumklettern. Hatte ne Softbox auf dem Beifahrersitz und die Hand, wenn möglich, durch ne schmale Öffnung reingehalten. Kein meckern oder sonstiges Drama. Würde da an deiner Stelle kein großes Thema draus machen. Wenn er eh auf Dauer in ne Box im Auto soll, würde ich von Anfang an eine nehmen. Hund rein, losfahren, gut ist. Wenn er merkt, dass du dir da Sorgen/Gedanken machst, spürt er das ist wird Anfangen Theater zu schieben.
 
Beitrag-Verfasser
Sonja
15. Okt. 08:39
Vielen lieben Dank für eure tollen Tipps und eure Mühe! Aufgrund der Labradorgrösse sollte es eine Box im Kofferraum sein, er wäre da also von Anfang an alleine. Der Tipp das ein Kind mit Welpe im Auto wartet hilft mir sehr, denn wenn ich da mit dem kleinen aussteigen würde, kämen sie wohl von allen Seiten. Also ist es aus eurer Sicht auch kein Problem den Platz im Auto noch einmal zu ändern? Also erst Beifahrer und dann später Box im Kofferraum?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Patrick
15. Okt. 09:03
Unsere Hündin wollte als sie 3 Monate alt war auch nicht gern Autofahren. Sie war am Anfang noch richtig am schreien Eine Woche täglich Auto gefahren Thema erledigt. Also ich würde es wieder so machen , Hund in Kofferraum und gut ist. Aber bloß nicht auf das fiepen und so reagieren!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katharina
4. Mai 09:16
Hallo wir haben das gleiche Problem, und ich habe es auch mit dem Prinzip „Rein und los geht es“ versucht. Ging leider nicht anders😢. Steht seine Box im Haus hat er keine Probleme. Nur das in Verbindung mit dem Autofahren ist eine Katastrophe. Das Gejaule und gefiepe ist kaum auszuhalten.😢🫣
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button