Französische Bulldogge – Welpen & Junghunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Welpen & Junghunde / Französische Bulldogge

Verfasser
Cornelia
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 9
zuletzt 24. Apr.

Französische Bulldogge

Suche Züchter von französische Bulldoggen kennt jemand nette suche
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
Beliebteste Antwort
8. Nov. 12:37
Wir haben auch 2 Frenchys und können nur abraten.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Marco
8. Nov. 00:06
Jeb, schreib mir ne PN keine jemand persönlich der Franzis züchtet 😌😉
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
8. Nov. 12:37
Wir haben auch 2 Frenchys und können nur abraten.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Oli
8. Nov. 12:49
Hier bitte zurück zum Thema und bei selbigem bleiben. Wer kennt Züchter von Französischen Bulldoggen und kann diese der Threaderstellerin empfehlen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Oli
8. Nov. 13:03
Hier bitte zurück zum Thema und bei selbigem bleiben. Wer kennt Züchter von Französischen Bulldoggen und kann diese der Threaderstellerin empfehlen.
Zweiter Teamhinweis in diesem Thema Zurück zum Thema, entweder man kann einen Züchter empfehlen oder nicht. Der Rest hat hier nichts zu suchen. Wir halten uns nach wie vor an den VDH und damit Punkt. Wer weiterhin am Thema vorbei kommentiert wird für diesen Beitrag gesperrt.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marijan
8. Nov. 13:16
Ich würde empfehlen von allen Züchtern fernzubleiben, die Sonderfarben züchten (Schoko, Merle, Schwarz, Tan, Blue etc.)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marijan
8. Nov. 13:31
Und bitte bedenken, dass man bei seriösen Züchtern eine lange Zeit auf den Welpen warten muss. Vor allem bei einer Moderasse wie Frenchies sind so ziemlich alle Wartelisten innerhalb kürzester Zeit voll. Wer jetzt sofort schnell schnell einen Welpen bekommt unterstützt meist Vermehrer. Immer fragen: Wie wurde die Hündin besamt? Kommen die Welpen natürlich zur Welt? Fernbleiben von künstlicher Befruchtung und Kaiserschnitt. Bei den Eltern achten auf längere Schnauze, große Nasenlöcher und keinen zu gedrungenen, breiten Körperbau. Fragen ob die “freiatmenden” Eltern denn OPs hatten. Oft ist das nämlich der Fall, wird aber verschwiegen. Auch auf die Zähne der Eltern schauen. Sind sie gerade, sind alle vorhanden? Rute wäre von Vorteil. Mit diesen Kriterien wird es vielleicht schwierig werden einen Züchter zu finden, aber darauf würde ich persönlich Acht geben.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Carina
9. Nov. 09:43
Am besten mal im Ausland schauen. D wird oft Inzucht betrieben und die Probleme verschwiegen, so hat man später einen Bully mit Problemen. Wir haben einen aus Ungarn mit Papieren und allem von untersuchten Elterntieren von einer liebevollen Züchterin. Mussten länger warten aber es hat sich gelohnt. Wir haben einen super sportlichen, aufgeschlossenen, gesunden Bully Rüden. Und würde dringend von Sonderfarben abraten diese sind nicht anerkannt und das hat seinen Grund. Es gibt in D auch einen Bulldoggen Club wo du viele Infos findest auch über Züchter, Gesundheit etc. falls es einer aus D sein soll. Schau mal hier https://www.ikfb.de Und achte bei dem Kauf unbedingt auf untersuchte Elterntiere und lasse Dir die Untersuchungsergebnisse und Zuchtzulassungsberichte zeigen. Es ist keine Garantie aber minimiert das Risiko einen kranken Hund zu bekommen sehr. Ohne gesundheitliche Untersuchungen der Eltern und bestenfalls Großelterntiere ist es wie Russisch Roulette.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ronja
13. Jan. 03:08
Sind sie noch auf der Suche?😊
 
Beitrag-Verfasser
Silvia
13. Jan. 09:41
Wir haben auch 2 Frenchys und können nur abraten.
Wieso ?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button