Home / Forum / Urlaub & Erholung / Langstreckenflug

Verfasser-Bild
Marijke
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 11
zuletzt 10. Nov.

Langstreckenflug

Hallo, hat jemand von euch schon Erfahrungen mit einem Langstreckenflug mit Hund in der Kabine gemacht? Kurzstrecke sind wir schon geflogen, das hat prima geklappt. Aber bei 11,5 Std Flugzeit kann man ja nicht darauf hoffen, dass durchgeschlafen wird 😅 Ich freue mich sehr über Tipps bzgl. Beschäftigung und Toilette. Vorab als Antwort auf die „muss man das seinem Hund antun?!“-Rückfragen: wir bleiben 3 Monate dort. Für einen Kurzurlaub würden wir unserer Maus den Stress nicht antun.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
Beliebteste Antwort
10. Nov. 11:07
Also unsere Cotons haben diese Flüge tatsächlich verpennt in ihren Taschen. Es gab keine aktive Beschäftigung mit den Hunden und tatsächlich auch keine Toilette während der Flugzeit, obwohl sie pippi Unterlagen gehabt hätten und diese auch schon vorher kannten. Ich empfehle trotzdem schon ein paar Tage vorher ggf. Futterzeiten anders einzustellen ggf. auch den Tag vor dem Flug schon anders oder nichts zu füttern.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Jan
10. Nov. 10:33
Ich häng mich hier mal ran, finde das Thema sehr interessant
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
10. Nov. 11:07
Also unsere Cotons haben diese Flüge tatsächlich verpennt in ihren Taschen. Es gab keine aktive Beschäftigung mit den Hunden und tatsächlich auch keine Toilette während der Flugzeit, obwohl sie pippi Unterlagen gehabt hätten und diese auch schon vorher kannten. Ich empfehle trotzdem schon ein paar Tage vorher ggf. Futterzeiten anders einzustellen ggf. auch den Tag vor dem Flug schon anders oder nichts zu füttern.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
10. Nov. 11:07
Hallo, einen Langstreckenflug haben wir noch nicht gemacht. Aber wir sind schon öfter 10 Stunden, und mehr bei Verspätungen, mit dem Zug unterwegs gewesen. Für meine war das bisher kein Problem. Bevor es los geht nochmal eine große Runde gedreht und ausgelastet. Was ich immer probiere nicht über den Tag zu fahren, so dass es halb wegs zum Tag- und Nachtrhythmus passt. Vielleicht ist es ja für euch möglich einen Nachtflug zu buchen. Wenn wir ankommen ist natürlich immer erstmal die Freunde groß und sie wollen sich bewegen. Das muss man einplanen😉 nicht dann erst nochmal für Stunden ins Auto oder so.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jennifer
10. Nov. 11:08
Wenn möglich nachts fliegen. Dann gestaltet sich das wesentlich einfacher für euch. Vorab Zuhause die Schlafzeiten, wenn nötig, etwas länger gestalten um Gewohnheit reinzubringen. Ich persönlich würde im Flieger den Hund gar nicht groß bespaßen und auf schlafen/ausruhen bestehen. Eventuell mit einem oder mehreren Kauspielzeugen. Spielzeuge, anstatt Knochen, da ist die Geräuschkulisse weniger störend für Mitreisende. Vorausgesetzt es ist kein Quietschi drin 😄 Je nach Airline gibt's im hinteren Teil meist etwas Platz zum Beine vertreten. Mit dem Personal sprechen und nach geeigneten Stellen für kurzes Training fragen, wenn das nötig sein sollte. Hierzu eignen sich kleine Tricks oder auch die Mitnahme eines kleinen Schnüffelteppich. Bezüglich Toilette ist es wohl am einfachsten Welpenunterlagen zu etablieren und die in der Flugzeugtoilette oder Box auszulegen und danach gründlich sauber zu machen. Alternativ vor dem Flug nichts zu essen und zu trinken geben bis zur Landung. Das sollte vorher aber auch Mal Zuhause getestet werden. Je nach Ankunftsflughafen gibt es auch drinnen Bereiche zum Lösen für Hunde.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
10. Nov. 11:11
Meine haben immer die Möglichkeit zu trinken, machen dies aber während der gesamten Fahrt freiwillig nicht! Haben sie von Anfang an so gemacht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
10. Nov. 11:35
Magst du uns hinterher berichten wie es gelaufen ist?😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marijke
10. Nov. 11:38
Wenn möglich nachts fliegen. Dann gestaltet sich das wesentlich einfacher für euch. Vorab Zuhause die Schlafzeiten, wenn nötig, etwas länger gestalten um Gewohnheit reinzubringen. Ich persönlich würde im Flieger den Hund gar nicht groß bespaßen und auf schlafen/ausruhen bestehen. Eventuell mit einem oder mehreren Kauspielzeugen. Spielzeuge, anstatt Knochen, da ist die Geräuschkulisse weniger störend für Mitreisende. Vorausgesetzt es ist kein Quietschi drin 😄 Je nach Airline gibt's im hinteren Teil meist etwas Platz zum Beine vertreten. Mit dem Personal sprechen und nach geeigneten Stellen für kurzes Training fragen, wenn das nötig sein sollte. Hierzu eignen sich kleine Tricks oder auch die Mitnahme eines kleinen Schnüffelteppich. Bezüglich Toilette ist es wohl am einfachsten Welpenunterlagen zu etablieren und die in der Flugzeugtoilette oder Box auszulegen und danach gründlich sauber zu machen. Alternativ vor dem Flug nichts zu essen und zu trinken geben bis zur Landung. Das sollte vorher aber auch Mal Zuhause getestet werden. Je nach Ankunftsflughafen gibt es auch drinnen Bereiche zum Lösen für Hunde.
Ja, das mit der Unterlage und kurz in die Toilette gehen haben wir uns auch gedacht. Eine Unterlage in die Tasche legen kommt nicht in Frage; dann macht Inge erst, wenn sie es überhaupt nicht mehr aushält und das wäre eine Qual. Ich denke es kommt tatsächlich auch sehr auf die Crew an. Auf dem Flug nach Mallorca wurde darauf bestanden, dass die Tasche geschlossen bleibt und auf dem Boden steht. Das hat Inge gar nicht gefallen. Ich habe sie dann einfach auf den Schoß genommen und meine Hände in die Tasche gesteckt. Da ist sie dann sofort eingeschlafen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marijke
10. Nov. 11:38
Magst du uns hinterher berichten wie es gelaufen ist?😊
Gerne, aber wir fliegen erst Ende März
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ingrid
10. Nov. 12:54
Bin mir nicht sicher aber der Hund darf während der Flugzeit seine Box nicht verlassen 🤔
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sabine
10. Nov. 13:25
Auf so einem langen Flug und wegen der trockenen Luft im Flugzeug wäre m.E. vor allem die Möglichkeit zu Trinken wichtig.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button