Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / starken juckreitz

Verfasser-Bild
Jennifer
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 3
zuletzt 17. Okt.

starken juckreitz

Hallo ihr lieben, Ich habe da mal ne Frage und zwar hab ich eine 8. Jahre alte Hündin sie ist ein Rassmo ( Jack Russel und Mops Mischling ). Seit paar Tagen hat sie sich mal ab und an mal gekratzt, jetzt ist es sehr stark verhäuft, sie kratzt sich manchmal blutig....ich dachte am Anfang das es an ihr neues Hunde Bett liegt weil ich es vergessen hatte zu waschen nach dem Kauf., Ich hatte sie dann geduscht aber hab mich dann vergriffen und ein Schuppen Shampoo von mir drauf geben ( war keine Absicht ) 🥺 Sie verliert auch sehr sehr viel an Fell.! Bei wurde auch keine Futter Umstellung gemacht, so das ich hätte sagen können das es daran liegt. Sie frisst auch ganz normal das einzige wo sie ein bissel komisch ist wenn ich normalerweise sage ,, gehen wir Gassi " ist sie fast vor Freude immer an der Decke gegangen, heute früh aller Dings nicht mehr sie hat mich ignoriert...ich mach mir echt Sorgen..der Tierarzt sagt ich soll es bis morgen noch Mal beobachten.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
Beliebteste Antwort
15. Okt. 16:41
Hallo Jennifer, Anhand der Fotos ist deutlich erkennbar, dass deine Hündin unter sehr starkem Juckreiz leiden muss. Juckreiz kann Anzeichen für eine ganze Reihe an Erkrankungen sein. Zunächst wäre wichtig zu wissen, ob deine Hündin regelmäßig eine Floh- und Zeckenprophylaxe erhält? Und falls ja, welches Präparat verwendest du hierfür? Juckreiz ist aber auch ein typisches Anzeichen für eine Allergie. Auch Kontaktallergien kommen hierbei infrage. Hast du einmal versucht, das Körbchen nochmals einige Tage wegzustellen und deine Hündin in ihrem alten Körbchen schlafen zu lassen? Vielleicht reagiert deine Hündin auf ein bestimmtes Material des neuen Körbchens allergisch. Es sind aber natürlich auch andere Ursachen, wie beispielsweise eine hormonelle Imbalance möglich. Ist deine Hündin kastriert? Ist dir aufgefallen, dass sie in letzter Zeit Gewicht verloren oder zugelegt hat? Muss deine Hündin in letzter Zeit häufiger Urinieren und hat vermehrt Durst?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
15. Okt. 16:41
Hallo Jennifer, Anhand der Fotos ist deutlich erkennbar, dass deine Hündin unter sehr starkem Juckreiz leiden muss. Juckreiz kann Anzeichen für eine ganze Reihe an Erkrankungen sein. Zunächst wäre wichtig zu wissen, ob deine Hündin regelmäßig eine Floh- und Zeckenprophylaxe erhält? Und falls ja, welches Präparat verwendest du hierfür? Juckreiz ist aber auch ein typisches Anzeichen für eine Allergie. Auch Kontaktallergien kommen hierbei infrage. Hast du einmal versucht, das Körbchen nochmals einige Tage wegzustellen und deine Hündin in ihrem alten Körbchen schlafen zu lassen? Vielleicht reagiert deine Hündin auf ein bestimmtes Material des neuen Körbchens allergisch. Es sind aber natürlich auch andere Ursachen, wie beispielsweise eine hormonelle Imbalance möglich. Ist deine Hündin kastriert? Ist dir aufgefallen, dass sie in letzter Zeit Gewicht verloren oder zugelegt hat? Muss deine Hündin in letzter Zeit häufiger Urinieren und hat vermehrt Durst?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jennifer
15. Okt. 22:20
Hallo Jennifer, Anhand der Fotos ist deutlich erkennbar, dass deine Hündin unter sehr starkem Juckreiz leiden muss. Juckreiz kann Anzeichen für eine ganze Reihe an Erkrankungen sein. Zunächst wäre wichtig zu wissen, ob deine Hündin regelmäßig eine Floh- und Zeckenprophylaxe erhält? Und falls ja, welches Präparat verwendest du hierfür? Juckreiz ist aber auch ein typisches Anzeichen für eine Allergie. Auch Kontaktallergien kommen hierbei infrage. Hast du einmal versucht, das Körbchen nochmals einige Tage wegzustellen und deine Hündin in ihrem alten Körbchen schlafen zu lassen? Vielleicht reagiert deine Hündin auf ein bestimmtes Material des neuen Körbchens allergisch. Es sind aber natürlich auch andere Ursachen, wie beispielsweise eine hormonelle Imbalance möglich. Ist deine Hündin kastriert? Ist dir aufgefallen, dass sie in letzter Zeit Gewicht verloren oder zugelegt hat? Muss deine Hündin in letzter Zeit häufiger Urinieren und hat vermehrt Durst?
Schönen guten Abend🤗 Ich war heute beim Tierarzt und sie hat da gegen zwei Spritzen bekommen und ein Shampoo usw. Die Tierärztin meine das sie keine Flöhe oder ander Parasiten hat, an das Hunde Bett liegt nix das hat sie auch gleich ausgeschlossen, aber sie meinte das es am Futter liegen könnte sich aber nicht sicher ist ich muss sie jetzt wieder behandeln mit Antibiotika und am Dienstag nochmals zum Tierarzt. Ich danke ihnen für die super tolle Rückmeldung. LG Jennifer
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
17. Okt. 11:35
Hallo Jennifer, Ich drücke die Daumen, dass die Therapie schnell anschlägt und es deiner Hündin bald bessert geht! Alles Gute euch beiden
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button