Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / Weicher Kot

Verfasser-Bild
Sarah
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 4
zuletzt 25. Dez.

Weicher Kot

Mein Hund hat seid einiger Zeit recht weichen kot ich weiß langsam nicht mehr weiter… hat jemand Tipps ?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
24. Dez. 19:01
Achso er ist 6 Monate alt
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
25. Dez. 14:24
Hallo Sarah, Seit wann ist derHu d in eurem Besitz? Was fütterst du (inklusive Leckerlies)? Wie oft setzt er Kot ab? Wann gab es die letzte Wurmkur? Welche Farbe hat der Kot? Sind Schleim- oder Blutbeimengungen zu sehen?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Sarah
25. Dez. 14:29
Hallo Sarah, Seit wann ist derHu d in eurem Besitz? Was fütterst du (inklusive Leckerlies)? Wie oft setzt er Kot ab? Wann gab es die letzte Wurmkur? Welche Farbe hat der Kot? Sind Schleim- oder Blutbeimengungen zu sehen?
Wir haben den kleinen seid Oktober da war auch die letzte Wurmkur Er bekommt Pedigree Trockenfutter, Terra Canis Nassfutter, ab und zu gibt es etwas gekochtes Hähnchen mit Karotten oder ein gekochtes Ei und Leckerlies von der Firma Rinti. Die Farbe ist immer unterschiedlich mal sehr hell so eine Mischung aus Braun und Orang und mal etwas dunkler Er setzt 4 mal am Tag kot ab Nein davon ist nichts zusehen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
25. Dez. 15:02
Einige Hunde mit empfindlichen Magen-Darm-Trakt vertragen Pedigree nicht gut. Versuch für mindestens drei Wochen das Trockenfutter wegzulassen oder ersetzte es am besten vollständig durch Trockenfutter von Terra Canis. Auch die Leckerlies von Rinti können zu weicherem Kot führen. Es ist Ratsam bei einem Futterhersteller zu bleiben.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button