Mandelentzündung oder doch etwas anderes? – Medizinische Sprechstunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / Mandelentzündung oder doch etwas anderes?

Verfasser
Renate
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 1
zuletzt 26. Nov.

Mandelentzündung oder doch etwas anderes?

Guten Tag, Meine 9 Monate alte fr.Bulldogge hat seit einer Woche Nasenlaufen, Probleme beim schlucken, erbrechen ( visköser schleim mit leicht blutiger Farbe ) und Abgeschlagenheit. Er nimmt nun seit 4 Tagen Antibiotika aber wir sehen keine Verbessrung. Er isst mittlerweile kaum bis nichts mehr, und trinken tut er auch nicht. :(
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
26. Nov. 19:26
Hallo Renate, Ich würde dir raten deinen Hund umgehend erneut beim Tierarzt vorzustellen. Sollte es sich um eine Entzündung des Rachenraums handeln, welche häufig bei Hunden vorkommt, hätte diese unter der Antibiotikagabe besser werden sollen. Die Symptome, die dein Hund zeigt, können aber auch auf eine andere Problematik, wie beispielsweise einen Fremdkörper im Nasen-Rachen-Bereich oder eine Problematik der Speiseröhre hindeuten. Da dein Hund nun weder frisst noch trinkt sollte er umgehend tierärztlich behandelt werden, um eine Austrocknung und eine Kreislaufproblematik zu verhindern. Gute Besserung!
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button