Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / Fleck auf Nase

Verfasser-Bild
Kim
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 1
zuletzt 3. Jan.

Fleck auf Nase

Hallo zusammen Mein Hund (Galgo, 4 Jahre) hat neuerdings einen rosa Fleck auf der Nase. Zu Beginn war eine kleine Kruste darauf zu sehen. Inzwischen ist es abgeheilt der Fleck blieb aber. Wie eine Verletzung durch Spielen oder von einem Ast o.ä. sieht es meiner Meinung nach nicht aus. Weiß jemand, was das sein könnte? Sollte ich damit zumTierarzt ? Liebe Grüße Kim
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
3. Jan. 21:39
Hallo Kim, Durch Verletzungen an der Nase, die tief in die Haut hineinreichen, werden auch die für die Pikmentation verantworlichen Zellen zerstört. Wunden an der Nase bleiben deshalb nach Abheilung oft weiß. Vermutlich stellt der weiße Fleck also nur eine Art Narbe dar, die dauerhaft bleiben wird. Oft verblassen solche Narben nach längerer Zeit leicht, sind aber meist ein Leben lang sichtbar. Es sollte in einem solchen Fall jedoch auch ein Hautpilz in Betracht gezogen werden. Hautpilze treten häufig an der Nase auf und können zu einem ähnlichen Erscheinungsbild führen. Ich würde dir also empfehlen den Fleck gut zu beobachten. Sollte er größer werden, dein Hund beginnen an der Stelle zu kratzten oder eine offene Wunde in diesem Bereich auftreten, solltest du die Hautveränderung tierärztlich untersuchen lassen. Alles Gute euch beiden 🐾
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button