Goldimplantate – Gesundheit – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Gesundheit / Goldimplantate

Verfasser-Bild
Vivi
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 10
zuletzt 17. Dez.

Goldimplantate

Hallo zusammen, Mein Hund (1,5 Jahre alt) hat am Donnerstag eine „Op“ gehabt, bei der mam ihm in Wirbelsäule, Knie und Hüfte (HD befund) Gold implantiert hat. Demnach ist er an sämtlichen Stellen rasiert worden. Und es juckt überall, gassi gehen ist total doof, er setzt sich immer wieder hin und braucht eine Pause. Und das obwohl es nur zum pinkeln geht und wieder rein ins Haus. Hat jemand so eine Op schonmal durchgemacht und kann mir ein bisschen von seinen Erfahrungen mitteilen? Ganz liebe Grüße, Vivi :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Vivi
Beliebteste Antwort
25. Sept. 11:22
Ich habe keine Erfahrung, wollte ihm nur gute Besserung wünschen 🌹. Was hat der Armer gehabt?
Vielen Dank, jovi hat einen Befund in der Hüfte und so kugelte sich die Hüfte immer schnell aus. Schmerzen waren also täglich Brot beim spielen und in der Bewegung. Das hat jetzt aber bald hoffentlich ein Ende.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Veronika
25. Sept. 10:38
Ich habe keine Erfahrung, wollte ihm nur gute Besserung wünschen 🌹. Was hat der Armer gehabt?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Vivi
25. Sept. 11:22
Ich habe keine Erfahrung, wollte ihm nur gute Besserung wünschen 🌹. Was hat der Armer gehabt?
Vielen Dank, jovi hat einen Befund in der Hüfte und so kugelte sich die Hüfte immer schnell aus. Schmerzen waren also täglich Brot beim spielen und in der Bewegung. Das hat jetzt aber bald hoffentlich ein Ende.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
25. Sept. 11:34
Hey Vivi, so eine umfangreiche OP hatte unser Hund zwar nicht. Aber die stellen wo das Fell rasiert wurde scheinen Attila auch zu jucken. Und mit diesem blöden Plastiktrichter hat Attila sich so gut wie überhaupt nicht bewegt. Am Tag wenn er nicht allein war hatte er so einen aufblasbaren Ring um und zum spazieren gehen hatte er gar nichts um. Den Trichter hat er dann nur umgbekommen wenn er wirklich mal allein bleiben musste und nachts.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Vivi
25. Sept. 11:46
Hey Vivi, so eine umfangreiche OP hatte unser Hund zwar nicht. Aber die stellen wo das Fell rasiert wurde scheinen Attila auch zu jucken. Und mit diesem blöden Plastiktrichter hat Attila sich so gut wie überhaupt nicht bewegt. Am Tag wenn er nicht allein war hatte er so einen aufblasbaren Ring um und zum spazieren gehen hatte er gar nichts um. Den Trichter hat er dann nur umgbekommen wenn er wirklich mal allein bleiben musste und nachts.
Ja der Trichter ist scheisse, geht aber leider nicht ohne, weil jovi sonst die ganze Zeit nur am schlecken ist. Und eine entzündung der Wunden wäre das größere übel. Hast du mal irgendwas gegen den Juckreiz probiert? Hab im Inet viel gelesen aber getraut habe ich mich nichts.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
25. Sept. 11:56
Ja der Trichter ist scheisse, geht aber leider nicht ohne, weil jovi sonst die ganze Zeit nur am schlecken ist. Und eine entzündung der Wunden wäre das größere übel. Hast du mal irgendwas gegen den Juckreiz probiert? Hab im Inet viel gelesen aber getraut habe ich mich nichts.
Ich hab die rasierten Stellen ab und zu mal mit einem feuchten Waschlappen abgewischt und ganz dünn ein bisschen Aloe Vera Gel aufgetragen. Die OP Narbe hab ich aber immer großzügig ausgespart.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Vivi
25. Sept. 11:57
Das hab ich auch gelesen. Das werde ich probieren. Danke für den tipp!!
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Silke
25. Sept. 11:57
Bei uns war die OP vor fast 4 Wochen und mittlerweile scheint der Juckreiz vom rasieren weg zu sein.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Veronika
25. Sept. 13:11
Vielen Dank, jovi hat einen Befund in der Hüfte und so kugelte sich die Hüfte immer schnell aus. Schmerzen waren also täglich Brot beim spielen und in der Bewegung. Das hat jetzt aber bald hoffentlich ein Ende.
Dann drücke ich die Daumen. Meiner hat nur Brust ausrasiert bekommen und war ständig am lecken. Bei der Fläche würde er durchdrehen. Er hat aber einen Anzug getragen. Gegen dem Juckreiz soll Kamille und Aloe Vera helfen.
 
Beitrag-Verfasser
Jennie
5. Okt. 00:40
Wir Menschen stehen nach ähnlichen Op‘s ja auch nicht so schnell wieder auf denen Beinen. Das hört sich nach mehreren Schnitten an. Das muss verheilen und das wird dem Hund noch ne Zeit lang zusetzten. Tut bestimmt alles noch weh.
 
Beitrag-Verfasser
Jennie
16. Dez. 19:41
Zu ner Op gehört ja immer bisschen mehr als ne Narbe. Vielleicht hat dein Wauz die Nakose nicht so gut vertragen. Vielleicht hat er aber auch noch Schmerzen. Wenn die Hüfte zu lange belastet wird. Auch wenn es für dich nur ne Pipirunde ist. Wenn wir ne Op haben dann kriechen wir die ersten Tage ja auch eher vom Krankenbett zum Klo. Der Kreislauf muss ja auch erstmal wieder in fahrt kommen. Falls du in Sorge sein solltest, einfach mal bei TA anrufen und fragen.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button