Hund mit chronischer Pankreatitis – Ernährung – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Ernährung / Hund mit chronischer Pankreatitis

Verfasser-Bild
Erika
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 6
zuletzt 16. Okt.

Hund mit chronischer Pankreatitis

Hallo, ich und mein Hundi Freddy sind neu hier und wir hätten auch prompt mal eine Frage: Der Freddy hat eine chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung. Derzeit geben wir ihm Futter von Medica was er wirklich super frisst, das vorher hat er kaum bis gar nicht gefressen (Rinti) und er bekommt jeden tag hühnerfleisch abgekocht. Daher meine Frage gibt es hier auch andere die dasselbe Problem haben mit ihren Lieblingen, wenn ja was füttert ihr dann? Lg Steffi, freue mich auf Antworten.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Dani
Beliebteste Antwort
15. Okt. 12:16
Hallo 🙋🏼‍♀️ Wir hatten bis letztes Jahr unseren Beagle. Der hatte leider auch so Probleme damit. Er hatte eine Krankheit die IBD hieß. Es war sehr schwer bis er richtig eingestellt war
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Joceline
13. Okt. 07:48
Hallo Unsere Hündin hat vor einem Jahr die Diagnose bekommen. Wir füttern das Nass- und Trockenfutter von Royal Canin Gastro Intestinal Low fat. Sie verträgt das sehr gut. Wenn sie mal Bauchschmerzen bekommen hat haben wir ihr auch Hühnchen gekocht aber unsere Tierärztin meinte das Hühnchen gar nicht so gut ist. 🤷‍♀️
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maria
13. Okt. 12:48
Hallo Unsere Hündin hat vor einem Jahr die Diagnose bekommen. Wir füttern das Nass- und Trockenfutter von Royal Canin Gastro Intestinal Low fat. Sie verträgt das sehr gut. Wenn sie mal Bauchschmerzen bekommen hat haben wir ihr auch Hühnchen gekocht aber unsere Tierärztin meinte das Hühnchen gar nicht so gut ist. 🤷‍♀️
Hallo, unser hat das auch bekommen. Wir prüfen ob es die gleiche Diagnose ist oder eine Futtermittelallergie oder beides 🙄 ich habe irgendwie bedenken, dass es ja auf Dauer eine fettreduzierte Ernährung ist und er vlt. Zu wenig Energie bekommt. Ich habe auch gelesen, dass die Hunde dann noch Ersatzstoffe gekommen. Bekommt das deine Hündin auch?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Joceline
13. Okt. 13:33
Hallo, unser hat das auch bekommen. Wir prüfen ob es die gleiche Diagnose ist oder eine Futtermittelallergie oder beides 🙄 ich habe irgendwie bedenken, dass es ja auf Dauer eine fettreduzierte Ernährung ist und er vlt. Zu wenig Energie bekommt. Ich habe auch gelesen, dass die Hunde dann noch Ersatzstoffe gekommen. Bekommt das deine Hündin auch?
Nein sie bekommt nur das Spezialfutter. Was gebt ihr denn noch dazu?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maria
15. Okt. 08:21
Nein sie bekommt nur das Spezialfutter. Was gebt ihr denn noch dazu?
Wir geben nichts hinzu. Ich habe es nur Mal gelesen, deswegen wollte ich wissen, wir ihr das macht :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Dani
15. Okt. 12:16
Hallo 🙋🏼‍♀️ Wir hatten bis letztes Jahr unseren Beagle. Der hatte leider auch so Probleme damit. Er hatte eine Krankheit die IBD hieß. Es war sehr schwer bis er richtig eingestellt war
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Suse
16. Okt. 23:23
Fettarm ohne Getreide. Trofu Acana gras feed lamb. Nassfutter hochwertig, maximal 6% Fett. Zusätzlich Verdauungsenzyme "Almazyme"
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button