Scheinträchtig – Medizinische Sprechstunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / Scheinträchtig

Verfasser-Bild
Carolin
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 3
zuletzt 10. Aug.

Scheinträchtig

Hallo. Meine Hündin ist scheinträchtig. Ich war mit ihr am Mittwoch beim Tierarzt und wir haben Galastop bekommen. Heute war die 3. Gabe. Allerdings fließt bei ihr jetzt richtig die Milch raus. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Vielen Dank
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
Beliebteste Antwort
10. Aug. 09:22
Hallo Carolin, Eine Scheinträchtigkeit stellt für die Hündin oft eine große Belastung dar. Um die Scheinträchtigkeit möglichst schnell zu überwinden ist es wichtig, die "Triggerpunkte", die das scheinträchtige Verhalten unterstützen, zu entfernen. Beseitige hierfür alle Spielzeuge, Kuscheltiere und Decken, die von der Hündin als "Pseudowelpen" genutzt werden könnten. Dies solltest du am besten tun, wenn deine Hündin durch einen Spaziergang mit einer anderen Person oder durch Fressen abgelenkt ist. Entferne die Pseudowelpen niemals aus dem Korb, während sich deine Hündin darin befindet. Auch ansonsten sehr liebe und umgängliche Hündinnen können hierbei mit aggressivem Verhalten reagieren. Außerdem solltest du es vermeiden, das Gesäuge deiner Hündin zu berühren oder ihren Bauch zu streicheln. Durch Berührungen wird die Anbildung des Gesäuges und der Milcheinschuss zusätzlich stimuliert. Dies gilt es zu vermeiden. Von großer Bedeutung ist außerdem eine ausreichende Auslastung und Ablenkung deiner Hündin. Lange Spaziergänge, Denk- und Suchspiele bringen deine Vierbeinerin auf andere Gedanken und sorgen für körperliche wie geistige Beschäftigung. Um das Fressen deiner Hündin anzuregen, kannst du ihr für einige Tage Schonkost füttern. Hierfür eignet sich gekochte Hühner- oder Putenbrust (ohne Knochen, ohne Gewürze) mit Reis oder Kartoffeln, Karotten und etwas Hüttenkäse. Schonkost ist sehr schmackhaft und regt somit auch appetitlose Hunde oft zum fressen an. Indem du der Ration etwas Wasser zugibst und das Futter in einer Art Breiform anbietest, verbesserst du auch gleichzeitig die Flüssigkeitsaufnahme deiner Hündin. Die Wärme des Gesäuges kann aufgrund der Milchproduktion im Rahmen des Milcheinschusses enstanden sein. Ein warmes oder schmerzhaftes Gesäuge ist jedoch auch hinweisend auf eine Entzündung der Milchdrüsen. Beobachte das Gesäuge gut, ohne es unnötig oft zu manipulieren. Sollte es weiterhin warm sein, oder andere Entzündungszeichen wie Schwellung, Rötung oder Schmerzhaftigkeit zeigen, würde ich dir empfehlen, dies tierärztlich abklären zu lassen. Behalte auch die Körpertemperatur deiner Hündin im Auge. Die normale Körpertemperatur liegt zwischen 38,0 und 39,0 Grad Celsius. Fieber ist ebenfalls ein Anzeichen einer Entzündung oder Infektion im Körper. Sollte die Körpertemperatur deiner Hündin erhöht sein, sollte auch die tierärztlich überprüft werden. Gute Besserung 🐾
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
8. Aug. 20:57
Hallo Carolin, Die Wirkung von Galastop tritt zumeist am 2.-3. Behandlungstag ein. Bis zur vollständigen Unterdrückung der Laktation kann es aber bis zu 8 Tage dauern. Wie geht es deiner Hündin denn ansonsten? Ist sie munter? Frisst und trinkt sie gut? Ist das Gesäuge warm oder schmerzhaft?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Carolin
9. Aug. 21:01
Hallo Nora, mittlerweile ist es schön zurück gegangen und es kommt auch keine Milch mehr. Leider frisst sie immer noch nicht wirklich und trinkt auch sehr wenig. Sie schläft sehr viel und das Gesäuge ist auch wärmer. Leckerlis frisst sie aber.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
10. Aug. 09:22
Hallo Carolin, Eine Scheinträchtigkeit stellt für die Hündin oft eine große Belastung dar. Um die Scheinträchtigkeit möglichst schnell zu überwinden ist es wichtig, die "Triggerpunkte", die das scheinträchtige Verhalten unterstützen, zu entfernen. Beseitige hierfür alle Spielzeuge, Kuscheltiere und Decken, die von der Hündin als "Pseudowelpen" genutzt werden könnten. Dies solltest du am besten tun, wenn deine Hündin durch einen Spaziergang mit einer anderen Person oder durch Fressen abgelenkt ist. Entferne die Pseudowelpen niemals aus dem Korb, während sich deine Hündin darin befindet. Auch ansonsten sehr liebe und umgängliche Hündinnen können hierbei mit aggressivem Verhalten reagieren. Außerdem solltest du es vermeiden, das Gesäuge deiner Hündin zu berühren oder ihren Bauch zu streicheln. Durch Berührungen wird die Anbildung des Gesäuges und der Milcheinschuss zusätzlich stimuliert. Dies gilt es zu vermeiden. Von großer Bedeutung ist außerdem eine ausreichende Auslastung und Ablenkung deiner Hündin. Lange Spaziergänge, Denk- und Suchspiele bringen deine Vierbeinerin auf andere Gedanken und sorgen für körperliche wie geistige Beschäftigung. Um das Fressen deiner Hündin anzuregen, kannst du ihr für einige Tage Schonkost füttern. Hierfür eignet sich gekochte Hühner- oder Putenbrust (ohne Knochen, ohne Gewürze) mit Reis oder Kartoffeln, Karotten und etwas Hüttenkäse. Schonkost ist sehr schmackhaft und regt somit auch appetitlose Hunde oft zum fressen an. Indem du der Ration etwas Wasser zugibst und das Futter in einer Art Breiform anbietest, verbesserst du auch gleichzeitig die Flüssigkeitsaufnahme deiner Hündin. Die Wärme des Gesäuges kann aufgrund der Milchproduktion im Rahmen des Milcheinschusses enstanden sein. Ein warmes oder schmerzhaftes Gesäuge ist jedoch auch hinweisend auf eine Entzündung der Milchdrüsen. Beobachte das Gesäuge gut, ohne es unnötig oft zu manipulieren. Sollte es weiterhin warm sein, oder andere Entzündungszeichen wie Schwellung, Rötung oder Schmerzhaftigkeit zeigen, würde ich dir empfehlen, dies tierärztlich abklären zu lassen. Behalte auch die Körpertemperatur deiner Hündin im Auge. Die normale Körpertemperatur liegt zwischen 38,0 und 39,0 Grad Celsius. Fieber ist ebenfalls ein Anzeichen einer Entzündung oder Infektion im Körper. Sollte die Körpertemperatur deiner Hündin erhöht sein, sollte auch die tierärztlich überprüft werden. Gute Besserung 🐾
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button