Juckreiz – Medizinische Sprechstunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / Juckreiz

Verfasser-Bild
Tarhan
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 5
zuletzt 9. Jan.

Juckreiz

Mein Hund ein Mops 2/2 Jahre alt hat an 3-4 stellen Pickel artige Stellen wo er sich immer kratzt dan Kruste entsteht,was kann das sein und was tue ich dagegen . Schöne Grüße
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
Beliebteste Antwort
31. Dez. 17:34
Hallo Tarhan, Hat dein Hund eine aktuelle Flohprophylaxe? Seit wann zeigt dein Hund diese Veränderungen und den Juckreiz? Zeigt dein Hund noch weitere Auffälligkeiten, wie Durchfall, wiederkehrende Ohrenentzündungen oder ständiges Belecken? Treten die Veränderungen das ganze Jahr über auf?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
31. Dez. 17:34
Hallo Tarhan, Hat dein Hund eine aktuelle Flohprophylaxe? Seit wann zeigt dein Hund diese Veränderungen und den Juckreiz? Zeigt dein Hund noch weitere Auffälligkeiten, wie Durchfall, wiederkehrende Ohrenentzündungen oder ständiges Belecken? Treten die Veränderungen das ganze Jahr über auf?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tarhan
1. Jan. 00:26
Hallo Tarhan, Hat dein Hund eine aktuelle Flohprophylaxe? Seit wann zeigt dein Hund diese Veränderungen und den Juckreiz? Zeigt dein Hund noch weitere Auffälligkeiten, wie Durchfall, wiederkehrende Ohrenentzündungen oder ständiges Belecken? Treten die Veränderungen das ganze Jahr über auf?
Die Stellen sind immer an den selben Positionen,Prophylaxe haben wir nicht aber immer am kontrollieren andere Veränderungen . Ab und zu Durchfall aber das legt sich nach zwei Tagen und ist auch nicht als häufig zu bezeichnen ,und sonst ist auch nichts . Und die Symptome sind auch über das ganze Jahr verteilt . Und es ist auch nicht so das es andauernd juckt.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tarhan
2. Jan. 19:44
Hallo Tarhan, Hat dein Hund eine aktuelle Flohprophylaxe? Seit wann zeigt dein Hund diese Veränderungen und den Juckreiz? Zeigt dein Hund noch weitere Auffälligkeiten, wie Durchfall, wiederkehrende Ohrenentzündungen oder ständiges Belecken? Treten die Veränderungen das ganze Jahr über auf?
Hallo was meinst du mit ständiges Belecken .
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
3. Jan. 21:04
Hallo Tarhan, Juckreiz und Hautveränderungen wie Pickel oder offene Stellen können aufgrund verschiedener Ursachen auftreten. Zunächst liegt in einem solchen Fall der Verdacht eines Parasitenbefalls nahe. Nicht nur Flöhe, sondern auch andere Parasiten können die Haut stark reizen und zu Juckreiz und Hautveränderungen führen. Diese sogenannte Ektoparasiten, also Parasiten, die auf der Hautoberfläche leben wie Milben oder Haarlinge, ernähren sich von Bestandteilen der Haut und verweilen zum Teil tief unter der Oberfläche. Viele dieser lästigen Mitbewohner können somit nur mithilfe spezieller Hautproben und mikroskopischer Begutachtung sichtbar gemacht werden. Doch auch eine Infektion der Haut, beispielswiese mit Bakterien oder einem Hautpilz äußert sich durch Hautverändeurngen und Juckreiz. Winzig kleine Hautwunden führen dazu, dass Krankheitserreger in die Haut eindringen und sich dort vermehren. Die daraus resultierenden Hautentzündungen können sehr hartnäckig sein und unbehandelt über lange Zeit bestehen bleiben. Nicht zuletzt sollte eine Allergie in Betracht gezogen werden. Hierbei kommt sowohl eine Umweltallergie (gegen Umweltstoffe wie Pollen oder Hausstaubmilben) als auch eine Futtermittelallergie (gegen bestimmte Futterbestandteile, zumeist eine spezielle Proteinform) infrage. Zu Letzterem würde auch der wiederkehrende Durchfall passen, denn oft geht eine Futtermittelallergie mit gastrointestinalen Symptomen wie Durchfall oder Erbrechen einher. Insgesamt ist die Liste möglicher Ursachen also lang. Die oben genannten sind nur die am häufigsten aufretenden Ursachen für Symptome wie Juckreiz und Pustelbildungen. Ich würde dir deshalb empfehlen, deinen Hund bei einem Tierarzt eingehend dermatologisch untersuchen zu lassen. Der Tierarzt kann durch verschiedenene Tests und Probenentnahmen den Grund der Symptomatik deines Hundes genauer eingrenzen und die Ursache herausfinden. Viel Erfolg und alles Gute euch beiden🐾
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tarhan
9. Jan. 16:28
Hallo Tarhan, Juckreiz und Hautveränderungen wie Pickel oder offene Stellen können aufgrund verschiedener Ursachen auftreten. Zunächst liegt in einem solchen Fall der Verdacht eines Parasitenbefalls nahe. Nicht nur Flöhe, sondern auch andere Parasiten können die Haut stark reizen und zu Juckreiz und Hautveränderungen führen. Diese sogenannte Ektoparasiten, also Parasiten, die auf der Hautoberfläche leben wie Milben oder Haarlinge, ernähren sich von Bestandteilen der Haut und verweilen zum Teil tief unter der Oberfläche. Viele dieser lästigen Mitbewohner können somit nur mithilfe spezieller Hautproben und mikroskopischer Begutachtung sichtbar gemacht werden. Doch auch eine Infektion der Haut, beispielswiese mit Bakterien oder einem Hautpilz äußert sich durch Hautverändeurngen und Juckreiz. Winzig kleine Hautwunden führen dazu, dass Krankheitserreger in die Haut eindringen und sich dort vermehren. Die daraus resultierenden Hautentzündungen können sehr hartnäckig sein und unbehandelt über lange Zeit bestehen bleiben. Nicht zuletzt sollte eine Allergie in Betracht gezogen werden. Hierbei kommt sowohl eine Umweltallergie (gegen Umweltstoffe wie Pollen oder Hausstaubmilben) als auch eine Futtermittelallergie (gegen bestimmte Futterbestandteile, zumeist eine spezielle Proteinform) infrage. Zu Letzterem würde auch der wiederkehrende Durchfall passen, denn oft geht eine Futtermittelallergie mit gastrointestinalen Symptomen wie Durchfall oder Erbrechen einher. Insgesamt ist die Liste möglicher Ursachen also lang. Die oben genannten sind nur die am häufigsten aufretenden Ursachen für Symptome wie Juckreiz und Pustelbildungen. Ich würde dir deshalb empfehlen, deinen Hund bei einem Tierarzt eingehend dermatologisch untersuchen zu lassen. Der Tierarzt kann durch verschiedenene Tests und Probenentnahmen den Grund der Symptomatik deines Hundes genauer eingrenzen und die Ursache herausfinden. Viel Erfolg und alles Gute euch beiden🐾
Hallo Dankeschön,Termin beim Dok ist schon gemacht .
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button