Hund hat Schnaufanfälle – Medizinische Sprechstunde – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Medizinische Sprechstunde / Hund hat Schnaufanfälle

Verfasser
Dogorama-Mitglied
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 3
zuletzt 20. Nov.

Hund hat Schnaufanfälle

Mein 4,5 Monate alter Zwergpudel hat seit 2 Wochen seltsame Schnaufanfälle. Leider kann ich hier kein Video reinstellen. Es hört sich an, als wenn er durch die Nase prustet, aber wie ein Anfall, also es überkommt ihn regelrecht. Es kommt unregelmäßig und Situationsunabhängig. War heute beim Tierarzt und habe auch ein Video gezeigt. So richtig wusste sie auch nicht was das ist. Rückwärtsniesen schließt sie aus. Klingt anders und ist für die Rasse absolut untypisch. Der Lymphknoten ist etwas dick. Er bekam eine Spritze fürs Immunsystem und noch Hustensaft. Evtl. könnte es eine Erkältung sein. Aber irgendwie auch komisch so lange. Er hat den Anfall und dann 3 Tage nicht, dann wieder. Sonst alles gut. Frisst und ist agil. Nächste Woche hab ich wieder einen Termin. Evtl. soll dann unter Narkose in die Nase geguckt und geröntgt werden. Vielleicht hat hier jemand eine Idee, was das sein könnte.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
17. Nov. 20:24
Hallo, Ich hätte bei deiner Beschreibung auch zunächst an Rückwärtsniesen gedacht. Dies ist zwar bei bestimmten Rassen gehäuft, kann aber prinzipiell bei jeder Rasse auftreten. Sind die Symptome unter der Medikation denn besser geworden? Falls nicht denke ich auch es ist sinnvoll Nase und Rachen endoskopisch zu überprüfen. Häufig führen kleine, eingeatmete Fremdkörper wie Grannen oder Grashalme zu ähnlichen Symptomen. Ist dein Hund durchgeimpft?
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
17. Nov. 22:15
Ja, habe auch an das Rückwärtsniesen gedacht. Hab mir sowas bei YouTube angesehen bzw. angehört, klingt schon anders, aber Nähe dran und auch die Körperhaltung ist gleich. Wir waren erst gestern beim Arzt. Bis jetzt war nichts mehr. Aber es kam ja auch unregelmäßig, daher kann ich das noch nicht sagen. ☹️ Aber er ist plötzlich sehr viel agiler, seit er die Spritze bekam. 🤔 vielleicht nur Zufall. Er hat 3 Impfungen bekommen. 8. 12. und 16. Woche. Nächste Woche noch Tollwut, wenn er fit ist. Ja, wenn es wieder kommt, dann müssen wir dem doch nachgehen. Er ist ja noch so jung. 😔
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nora
20. Nov. 17:05
Hallo, Es freut mich zu hören, dass es bisher nicht mehr aufgetreten ist und dein Hund fit und agil ist. Möglicherweise lag es einfach an einer kleinen Reizung im Rachenbereich, die durch die Medikamente erfolgreich behandelt wurde. Ich hoffe, das Problem tritt nicht erneut auf. Alles Gute euch beiden!
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button