Home / Forum / Erziehung & Training / Welches Wort für den Rückruf?

Verfasser-Bild
Nora
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 108
zuletzt 30. Nov.

Welches Wort für den Rückruf?

Hallo liebe Community, ich bin schon seit Tagen am rätseln welches Wort ich für den Rückruf verwenden kann, was habt ihr denn so für Wörter? Da „komm“ wir schon im normalen benutzen fällt das weg. „Hierher“ wäre noch eine Möglichkeit, aber vielleicht habt ihr ein paar andere interessante Wörter :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Peter
Beliebteste Antwort
27. Mai 11:25
HIER!
Am besten funktioniert aber die Pfeife. Die ist laut, hohe Reichweite und ohne Emotionen (Panik, Ärger, Frust). Ich benutze einen Doppelpfiff und der Hund kommt reflexartig.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Peter
27. Mai 11:16
HIER!
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
27. Mai 11:16
Bingo nutzen wir,da gehen die Ohren ruckzuck hoch 😁
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
27. Mai 11:17
Da kann man alles mögliche nehmen. Bei uns ist es das hiiier. Unsere alte Hündin reagierte auf pronto😅
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Stephanie
27. Mai 11:17
Wir rufen "hier" mit der Betonung "hiiii-ja" weil sich zweisilbig viel besser rufen lässt :-)
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
27. Mai 11:17
Hier! Und wenn er nicht sofort kommt, sag ich tschüss 😂 und ich wette ich bin nicht die einzige 🤭
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Peter
27. Mai 11:21
Hier! Und wenn er nicht sofort kommt, sag ich tschüss 😂 und ich wette ich bin nicht die einzige 🤭
Hahahaaaa, kenne ich auch! "Schüühüüss" im Sinne von "wirst schon sehen, was du davon hast, wenn du jetzt nicht kommst " 😂
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nike
27. Mai 11:24
Der verbindliche Rückruf ist bei mir ein bestimmter Pfiff. Das war nicht mal so geplant, der ist mir mal im Garten ohne Nachdenken "rausgerutscht", als Frieda noch ganz klein war. Da sie so toll darauf reagiert hat, habe ich das dann einfach beibehalten. 😅
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Peter
27. Mai 11:25
HIER!
Am besten funktioniert aber die Pfeife. Die ist laut, hohe Reichweite und ohne Emotionen (Panik, Ärger, Frust). Ich benutze einen Doppelpfiff und der Hund kommt reflexartig.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Petra
27. Mai 11:29
Zu MIR !! klappt bei uns supi
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Peter
27. Mai 11:32
Der verbindliche Rückruf ist bei mir ein bestimmter Pfiff. Das war nicht mal so geplant, der ist mir mal im Garten ohne Nachdenken "rausgerutscht", als Frieda noch ganz klein war. Da sie so toll darauf reagiert hat, habe ich das dann einfach beibehalten. 😅
Warum unterscheidest du zwischen "Rückruf" und "verbindlichem (sicherem) Rückruf"? Wenn ich rufe, soll er kommen. Da gibt es kein "Vielleicht" oder Diskussion.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button