Gefahr durch Metallteile in Käse in St. Radegund

Home Giftköder 8061 St. Radegund Gefahr durch Metallteile in Käse
St. Radegund – Gemeldet am %{first} (zuletzt bestätigt am %{last})

Beschreibung

Hundebesitzer in St. Radegund bei Graz aufgepasst: Gegen 16:15 Uhr verständigte eine Hundebesitzerin die Polizei und gab an, dass sie ihrem Hund gerade noch rechtzeitig ein Stück Käse aus dem Maul genommen hatte, in dem sich ein in etwa 5 cm langes, scharfkantiges Metallteil befand. Hierbei könnte es sich um einen gezielt ausgelegten Köder handeln. Die Polizisten suchten den besagten Feldweg, der umgangssprachlich als Ferstelgraben bezeichnet wird und sich nahe eines Reitstalls befindet, ab. Sie konnten jedoch keine weiteren Köder auffinden. Die Polizeiinspektion Kumberg bittet nun unter der Telefonnummer 059 133 61 43 um sachdienliche Hinweise.
Giftköder-Gefahr durch Metallteile in Käse-Profilbild

Giftköder-Meldungen aufs Handy?

Mit Dogorama bekommst du zu allen Gefahren in deiner Nähe eine Push-Mitteilung! Lade dir die App gleich herunter:
Playstore-Button Appstore-Button

Fundort

Auf der Karte anzeigen
Du betreibst selbst eine Webseite und möchtest unsere Gefahrenmeldungen einbinden? Dann nutze unser kostenloses Gefahrenmeldungen-Plugin.

Gefahrenmeldungen aufs Handy!

Sei Hundehassern immer einen Schritt voraus! In Dogorama findest du neben Giftköder-Meldungen auch noch neue Hundefreunde, Tierärzte und vieles mehr!
Radar-Hintergrund Radar-Vordergrund
Playstore-Button Appstore-Button
Radar-Hintergrund Radar-Vordergrund

Neueste Gefahrenmeldungen

Jetzt Giftköder teilen: