Wer kann Gefahren einstellen?
Jeder Nutzer darf jederzeit Gefahren einstellen und somit andere Nutzer warnen. Um keine Zeit zu verlieren, werden Warnungen sofort veröffentlicht.

Wo sehe ich Gefahren in der App?
Du bekommst jede Gefahrenmeldung, die sich in deiner Nähe befindet, als rot hinterlegtes Ausrufezeichen auf dem Radar angezeigt. Über die Suchfunktion kannst du außerdem nach Gefahren in bestimmten Städten suchen.

Wie werde ich über Gefahren benachrichtigt?
Zu jeder Gefahr, die in einem Umkreis von 50km um deinen Wohnort oder Standort gemeldet wird, bekommst du eine automatische Push-Benachrichtigung auf dein Handy.

Kann ich den Radius für Benachrichtigungen ändern?
Ja, gehe dazu einfach in die Einstellungen der App. Dort kannst du die Entfernung anpassen.

Wie stelle ich eine Gefahr ein?
Gehe dazu in den Radar und klicke auf das “+”-Symbol. Dort kannst du “Gefahr melden” auswählen, den Fundort angeben und im letzten Schritt weitere Informationen zur Gefahr eingeben.

Kann ich sehen, ob eine Gefahr bestätigt wurde?
Ja, unter dem Titel findest du eine Anzeige mit der Anzahl der Nutzer, die diese Gefahr bereits bestätigt haben. Sobald es eine offizielle Polizeimeldung dazu gibt, ändert sich die Anzeige auf “Polizeilich bestätigt”.

Wie lange sind die Gefahren im Radar zu sehen?
Jede Gefahr wird standardmäßig 7 Tage lang anderen Nutzern im Radar angezeigt, danach ist sie nur noch über die Suche zu finden. Durch den Button “Gefahr bestätigen” oder “Gefahr als aktuell melden” verlängert sich die Anzeigedauer entsprechend.

Kostet der Gefahrenradar etwas?
Nein, der Radar ist komplett kostenlos.

Wie melde ich eine falsche Gefahr?
Oben rechts über die drei Punkte kannst du eine Unstimmigkeit melden und der Support überprüft dann die Richtigkeit der Angaben.

Empfohlene Beiträge