Eichenprozessionsspinner

Oldenburg – Gemeldet am 21. Juni 2022 (zuletzt bestätigt am 24. Juni 2022)

Beschreibung

An einem Baum auf Hundenasen und Kinderhände Höhe. Kann nicht genau sagen welcher Baum. Passt auf euch, eure Kinder und eure Fellnasen auf. „Gefährlich ist nur die gräuliche Raupe des unscheinbaren Nachtfalters, nicht der Falter selbst. Die giftigen Haare, die das Nesselgift Thaumetopein enthalten, können Reaktionen wie starken Ausschlag, Juckreiz, entzündliche Hautreaktionen, Augenreizungen, Fieber und Schwindel auslösen.“ Bild ist nur ein Beispiel, sieht aber fast so aus.

Gefahrenmeldungen
aufs Handy!

Sei Hundehassern immer einen Schritt voraus! In Dogorama findest du neben Giftködermeldungen auch noch neue Hundefreunde, Tierärzte und vieles mehr!
Jetzt Meldung teilen:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter