Giftköder

München – Gemeldet am 19. April 2022 (zuletzt bestätigt am 28. April 2022)

Beschreibung

Ein Knochen mit auffälliger pinkfarbe- ner Füllung ist am Montagnachmittag in der Nähe des Steinsees bei Moosach gefunden worden. Wie die Polizei mit- teilt, wird vermutet, dass es sich dabei um vergiftete Nahrung handelt. Das Veterinäramt Ebersberg wurde über den Vorfall informiert, es konnte zum möglichen Gift aber keine eindeutige Aussage treffen. Spaziergänger mit Hunden sollten daher, so der Rat der Polizei, in diesem Bereich besonders auf ihre Tiere achten. Weitere auffällige Gegenstände können der Polizeiin- spektion Ebersberg unter Telefon (08092)8268-0 gemeldet werden.

Gefahrenmeldungen
aufs Handy!

Sei Hundehassern immer einen Schritt voraus! In Dogorama findest du neben Giftködermeldungen auch noch neue Hundefreunde, Tierärzte und vieles mehr!
Jetzt Meldung teilen:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter