Joggen mit Hund aufbauen (Lauf10! 2022 auch für Sportmuffel) – Seite 3 – Sport & Spiel – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Sport & Spiel / Joggen mit Hund aufbauen (Lauf10! 2022 auch für Sportmuffel)

Verfasser-Bild
Ina D.
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 31
zuletzt 27. Juni

Joggen mit Hund aufbauen (Lauf10! 2022 auch für Sportmuffel)

Liebe Community, morgen startet wieder das alljährliche Lauf10! vom Bayerischen Rundfunk. Für alle die es nicht kennen: Nach Trainingsplan baut man innerhalb von zehn Wochen auf, 10 km laufen / joggen / walken zu können (anfängergeeignet). Man kann für sich oder in Gruppen trainieren und es gäbe optional einen Abschlusslauf. Ich möchte nach diesem Plan das Joggen mit meiner Hündin aufbauen und wollte fragen, ob hier jemand mitmachen möchte und wir eine virtuelle Anfänger- bzw. Wiedereinsteiger- Laufgruppe bilden und uns gegenseitig unterstützen können. Selber habe ich die letzten zehn Jahre kaum Sport gemacht, möchte aber dringend wieder starten, nachdem ich beim letzten Mantrailing so arg ins Schnaufen gekommen bin. ;-) Hier kann man sich das Ganze ansehen und die Pläne herunterladen: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/abendschau/lauf10/laufplaene-100.html Sogar der Plan für Fortgeschrittene startet mit täglichem "Walken, locker" (10 Minuten), ich denke, das ist für uns mit Hund sowieso ein Heimspiel und die erste Woche ist schon mal geschenkt. 🤣 Wer hat Lust? Optimistische Grüße Ina
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Ina D.
20. Mai 12:32
Wie läuft es bzw. ihr? 🙃
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Nadine
20. Mai 14:56
Wie läuft es bzw. ihr? 🙃
Wir sind noch dabei...25 min zügig walken ist aber derzeit noch eine Herausforderung für Elli. Ich merke das es sehr anstrengend für sie ist da sie sich ja auf mich konzentrieren muss.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ina D.
21. Mai 17:13
Wir sind noch dabei...25 min zügig walken ist aber derzeit noch eine Herausforderung für Elli. Ich merke das es sehr anstrengend für sie ist da sie sich ja auf mich konzentrieren muss.
Ja, das fällt mir auch auf, gerade dieses "laufen" - Tempo, das zu halten ist sehr anstrengend für meine, das ist einfach kein natürliches Tempo für Hunde. 🤷‍♀️ Da soll man ja diese Minischrittchen machen, das ist echt nervig mit Leinenführigkeit. Da bin ich ehrlich gesagt faul und lasse sie im Freilauf. 🙈 Ach ja, na ja, ich hoffe irgendwann ist entspanntes Joggen mit Hund möglich. 🤣 Wir sind halt Anfänger...
 
Beitrag-Verfasser
Fabian
21. Mai 17:18
Sind dabei! 🤓
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ina D.
18. Juni 06:50
5k - wir sind schon fertig für heute. 💪 Dieses Mal die ganze Zeit an der Leine. 4x dachte sie, sie müsste jetzt wo schnüffeln, ist in die Leine und ich habe es auf dem Knie gespürt. Mal sehen, was mein Knie morgen sagt, aber da steht ja eh nur lockeres Walken im Plan.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ina D.
18. Juni 11:19
Wie löst ihr das mit der Leine? Ich habe mir einfach die Leine um den Bauch gelegt und an der Hüfttasche fixiert. Ich mag es, wenn die Leine locker durchhängt und habe daher noch gut Leine gegeben. Meine Klara probiert aber schon auf den ersten Metern, wie weit sie gehen kann, so dass die Leine trotzdem noch locker ist und je weiter weg, desto eher schnüffelt sie, bleibt dabei auch schon mal stehen) und verpasst meinem Knie genannten Ruck. 🙈 Beim Laufen habe ich es im linken Knie (sie läuft links) gespürt, jetzt merke ich es im linken Fußgelenk. Lange Rede kurzer Sinn: Leine auf 1,20 m (Minus mein Bauchumfang) war mir zum Laufen jetzt zu lang! Ich krame für nächste Woche die Welpenleine wieder raus, die ist nochwas kürzer und leichter. Was mir heute noch aufgefallen ist: Wenn die Läufe jetzt länger werden, wird zum einen die Hüfttasche unbequem, zum anderen merkt man es, wenn die Leine bei jedem Schritt gegen das Bein scheuert. Das fand ich bei den flotten 5k heute schon grenzwertig. Wie lösen?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marina
18. Juni 11:36
Was ganz praktisch ist: Bauchgurt, dann hast du die Hände frei und ein Safety-Zuggeschirr (falls der Hund nicht nur nebenherläuft, sondern ggf. auch mal ins Ziehen kommt..) 🙂 http://www.uwe-radant.com/epages/64439815.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64439815/Categories/Canicross Link zu Safety http://www.uwe-radant.com/epages/64439815.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64439815/Categories/Canicross/Geschirre/Safety
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ina D.
18. Juni 11:47
Was ganz praktisch ist: Bauchgurt, dann hast du die Hände frei und ein Safety-Zuggeschirr (falls der Hund nicht nur nebenherläuft, sondern ggf. auch mal ins Ziehen kommt..) 🙂 http://www.uwe-radant.com/epages/64439815.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64439815/Categories/Canicross Link zu Safety http://www.uwe-radant.com/epages/64439815.mobile/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64439815/Categories/Canicross/Geschirre/Safety
Canicross möchte ich nicht machen, trotzdem danke.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marina
18. Juni 16:37
Wie löst ihr das mit der Leine? Ich habe mir einfach die Leine um den Bauch gelegt und an der Hüfttasche fixiert. Ich mag es, wenn die Leine locker durchhängt und habe daher noch gut Leine gegeben. Meine Klara probiert aber schon auf den ersten Metern, wie weit sie gehen kann, so dass die Leine trotzdem noch locker ist und je weiter weg, desto eher schnüffelt sie, bleibt dabei auch schon mal stehen) und verpasst meinem Knie genannten Ruck. 🙈 Beim Laufen habe ich es im linken Knie (sie läuft links) gespürt, jetzt merke ich es im linken Fußgelenk. Lange Rede kurzer Sinn: Leine auf 1,20 m (Minus mein Bauchumfang) war mir zum Laufen jetzt zu lang! Ich krame für nächste Woche die Welpenleine wieder raus, die ist nochwas kürzer und leichter. Was mir heute noch aufgefallen ist: Wenn die Läufe jetzt länger werden, wird zum einen die Hüfttasche unbequem, zum anderen merkt man es, wenn die Leine bei jedem Schritt gegen das Bein scheuert. Das fand ich bei den flotten 5k heute schon grenzwertig. Wie lösen?
Hund scheuchen.. beim Laufen wird nicht geschnűffelt. Deshalb langsam aufbauen, sodass du in der Pause dann das Schnűffeln erlauben kannst..
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Marina
18. Juni 16:39
Canicross möchte ich nicht machen, trotzdem danke.
musst du nicht... trotzdem ist die Ausrűstung auch beim Joggen praktisch. Uwe hat auch Laufgűrtel fűr Jogger. Die sind nicht so breit... Gűrtel macht selbst beim Walken Sinn, weil du die Hände frei hast und dich besser auf dich selbst konzentrieren kannst. . Das Safety, um dem Hund zu zeigen, dass es jetzt eine andere Trainingssituation gibt.. 🙂
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button