Muss mein Hund mit aufs Volksfest oder in Getümmel? – Seite 2 – Spaß & Tratsch – Hundeforum von Dogorama – Dogorama App

Home / Forum / Spaß & Tratsch / Muss mein Hund mit aufs Volksfest oder in Getümmel?

Verfasser-Bild
Karin
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 39
zuletzt 25. Juni

Muss mein Hund mit aufs Volksfest oder in Getümmel?

Hallo, vor kurzem war bei uns Altstadtfest und zu meiner Bestürzung waren dort leider einige Hunde anzutreffen. Die Besitzer total entspannt an Wein- und Bierständen , der Hund zwischen irgendwelchen Füßen irgendwie zusammen gepferscht . Selbst über die Kirmes wurden die Tiere mit geschliffen. Muss das echt sein? Sehe nur ich das als bedenklich und fahrlässig? Geht es dem Hund zuhause alleine schlechter als mit mir im Trubel? Hab dafür echt kein Verständnis!! Wie seht ihr das denn?
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
N.
24. Juni 16:21
Definitiv nicht. Auch wenn es Linu nix ausmacht würde ich ihn nie mitnehmen
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Holger
24. Juni 16:35
Bei mir hängt es vom Fest ab. zB gibt es bei meiner Schwester ein echt tolles Stadtfest über 4 Tage, da gehe ich immer hin. Da ist auch immer viel los, mit Fahrgeschäften usw. Samstag gehe ich allerdings früh, da dann ein Konzert ist und das ist viel zu laut. Ansonsten trifft man mich halt nicht im größten Getümmel, Biertisch in der 2. Reihe. Leto gefällt das eigentlich ganz gut - jede Menge Leute mit Würstchen und Pommes, da fällt immer mal wieder was für ihn ab 😋 und jede Menge Streicheleinheiten - insgesamt nahe am Paradies 👼 und wenn ich merke, dass es ihm zu viel wird, dann gehe ich eben. Leto alleine zu Hause wäre auf jeden Fall schlimmer für ihn - das geht zwar, aber glücklicher Hund geht anders =nämlich> Stadtfest, Würstchen, Pommes und Kuscheln 😜
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katja
24. Juni 17:10
Vielleicht sind das aber auch viele Touris, die können ihren Hund ja auch schlecht im Hotel lassen 🤷‍♀️ Ich würde es zwar wahrscheinlich nicht machen, aber zumindest für manche Fälle habe ich ein klein wenig Verständnis.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Daniela
24. Juni 17:14
Letzten Sommer hier im Dorf Kirmes jeder sah das der dsh Angst hatte Ende vom Lied 1 gebissenes Kind 2 erwachsene
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Eva
24. Juni 17:38
Kommt irgendwie auf den Hund an. Die meisten Hunde hier in der Stadt sind das einfach gewöhnt. Alles wo keine laute Musik gespielt wird ist für Lotte kein Problem und sie hat richtig Spaß daran.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Steffi
24. Juni 17:41
Letzten Sommer hier im Dorf Kirmes jeder sah das der dsh Angst hatte Ende vom Lied 1 gebissenes Kind 2 erwachsene
Mist 😣
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Melanie
24. Juni 17:51
Mein Hund würde mitgehen zu überschaubaren (also wirklich überschaubaren) Mittelaltermärkten. Es würde mir nicht in den Sinn kommen meinen Hund ein Getümmel anzutun.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Martina
24. Juni 18:35
Wir nehmen Lilo mit ins Restaurant aber auf Volksfesten etc. Nein!! Mit der Hundeschule gehen wir auf Wochenmärkte , Fußgängerzonen, aber zu einer annehmbaren Zeit. Die Hunde sehen nur Beine, dann die Enge. ggf. ab einer gewissen Promille,tritt man ihnen auf die Pfoten 🐾… Nein, haben wir so etwas vor, wird ein Hundesitter gebucht.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Fee
24. Juni 18:38
https://dogorama.app/de-de/forum/Spass_Tratsch/hunde_mit_aufs_volksfeste_nehmen-HmE3wj1Nk2IcOrScEsUC/ Dazu gibt es bereits einen Thread. :)
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Ute
24. Juni 18:56
Ich hab da auch kein Verständnis für. Wir hatten bei uns ab Vatertag bis Sonntag Inselfest mit Bier- und Fressbuden, Flohmarkt, Kirmes und Livemusik. Auch da war es megavoll und einige Hunde dabei, sogar kleine Welpen. Vor allem für kleine Hunde ist das doch fürchterlich, wenn man als Zwerg zwischen Riesen laufen muss.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button