Home / Forum / Sonstiges / Wie ist euer Hund versorgt/wo ist er, wenn ihr zur Arbeit seid? Wer kümmert sich dann?

Verfasser-Bild
Monika
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 38
zuletzt 29. Dez.

Wie ist euer Hund versorgt/wo ist er, wenn ihr zur Arbeit seid? Wer kümmert sich dann?

Guten Morgen! Nicht jeder hat ja das Glück, seine Fellnase mit zur Arbeit nehmen zu können und wer weiß, was in ein paar Jahren mit euren Hundesittern sein könnte... Leo ist dann bei seinem Zweitfrauchen (Oma) und wird dort geliebt. Wie ist das bei Euch? Wer ist für euren Hund da, wenn ihr nicht da sein könnt? Ich freue mich auf eure Antworten! Liebe Grüße 😘
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Nicole
27. Nov. 21:42
Ach da haben wir einige Optionen. Sohn und Schwiegertochter, Schwiegereltern, noch zwei Söhne, zwei Nachbarn, eine Freundin. Immer gut versorgt Wenn's nötig ist.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
27. Nov. 22:28
Haben von Anfang an das Alleine Bleiben geübt so dass sie jetzt entspannt einige Stunden alleine Zuhause bleiben kann. Sie schläft dann auf dem Sofa. Wenn ich mal länger als 5h weg bin, geht eine Freundin mit ihr gassi und wenn ich mal über Nacht weg bin passt meine Mutter auf sie auf😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Franziska
28. Nov. 02:48
Ich darf meinen Hund mit zur Arbeit nehmen. Das hatte ich vorher geklärt, da ich mir ansonsten keinen Hund angeschafft hätte. Wegen Corona ist aber meistens Zeit eh Homeoffice angesagt. Falls ich doch mal länger als 4h wohin muss geht er zu meinen Freunden. Da kennt er die Wohnung und die Freunde bereits.
 
Beitrag-Verfasser
Dogorama-Mitglied
28. Nov. 17:03
Ich habe keine Eltern Geschwister Familie oder Verwannte und nur eventuell Bekannte die mein 🐕 aufnehmen könnten. Als Vanlifer sind wir auch immer anderswo ... Ist ein großes Problem wenn ich plötzlich krank werde und oder ins Krankenhaus muss. Deswegen kann ich nur hoffen in Foren wie diese Hilfe zu finden... Gruß Bruno und Dieter
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Maria
27. Dez. 22:25
Bei uns in der wg läuft es auch super. Ich gehe morgens arbeiten wenn ich nach Hause komme gehen wir zusammen gassi und dann muss meistens erst meine Mitbewohnerin los zur Arbeit. Und wenn doch mal was ist dann passt einer unserer Eltern auf sie auf.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anna
27. Dez. 23:12
Dante arbeitet mit mir an meiner Arbeitsstelle und wird auch dort als Kollege vorgestellt. Wenn die Kinder Ferien haben nimmt er aber auch Mal gerne Resturlaub, da er ein Morgenmuffel ist und ungern vor 11 Uhr aufsteht. Wenn er krank sein sollte müsste ich gucken ob ich für den Tag ins Home Office wechsele. Ich hatte ihn eigentlich in einer Hundebetreuung eingewöhnt, so dass er nur eine 3-4 Tage Woche hat, da ist er als unkastrierten Rüde aber leider wieder rausgeflogen.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Anna
28. Dez. 15:02
Yuma ist nur selten allein nur wenn ich zum Arzt muss allerdings sind leider Arzt Termine meist auch in Yumas aktiven Zeit wenn es dunkel ist hat sie draußen panik und macht sich platt wie eine Katze jetzt im Winter ist es schwierig so gesehen schaffen wir nur einen schönen Spaziergang jeder weitere ist einfach nur Stress für alle Beteiligten sie geht zwar pinkeln aber wie es ist alls hätte ich 2 verschiedene Hunde der erste Spaziergang ist ganz normal sie schüffelt macht ihr Ding geht sogar an lockerer leine und ist manchmal sogar ansprechbar bei Eichhörnchen Sichtung aber so bald es dunkel ist geht gar nichts mehr sie sie rennt zum pinkeln und rennt wieder zurück hört auf nix und interessiert sich für nix weder für mich noch für Futter oder ähnliches so bald sie wider drin ist alles wider gut
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Andrea
29. Dez. 18:24
An meinen kurzen Arbeitstagen ist Mara zuhause. An langen Tagen fährt sie mit meinem Freund ins Büro. Sollte das mal entfallen, würden wir auf eine HuTa zurückgreifen. Die ist bei uns ganz in der Nähe und hat einen Guten Ruf mit ihrem Rudelkonzept.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button