Home / Forum / Ernährung / Rinti

Verfasser-Bild
Monika
Einleitungs-Beitrag
Anzahl der Antworten 39
zuletzt 6. Nov.

Rinti

Hallo was haltet ihr von Rinti? Mich stören nur die Schwarten in den Zutaten.
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 17:38
Ich habe auch über viele Jahre Rinti gefüttert und es gab keine Probleme.. Man darf halt bei der Zusammensetzung nicht vergessen, dass es ein Futter im durchschnittlichen/unteren Preissegment ist und da logischerweise nicht das allerfeinste drin landet… Dafür finde ich es aber super und bin absolut dafür, dass von Futtertieren auch alles verarbeitet und verwertet wird- also eingekochte Schweineschwarte ist da wirklich kein Problem…
Da bin ich ganz deiner Meinung auch wenn andere Leute sagen ja wie kannst du nur etc ja ich kann da es mein Hund verträgt und keine Probleme mehr hat
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Fee
14. Nov. 18:02
Ich will Rinti auch nicht mehr missen müssen .
Ja, mir wurde das von vielen Hundehaltern im Bekanntenkreis immer Mal wieder empfohlen, ohne das die sich kannten bzw. abgesprochen haben. Nach dem 5. Mal dachte ich, da muss ja was dran sein und inzwischen bin ich Teil der Fans. Füttere von rinti alles: NaFu, TroFu, Leckerlies. Finde beim TroFu die Breckie-Größe auch angenehm: die werden vom 2,5 kg MiniTerrier meiner Oma über meine 8kg Hündin bis hin zum 30 kg Goldendoodle meiner Tante super gerne gefressen und man hat von allen verschiedene Sorten 👍🏻
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Fee
14. Nov. 18:06
Hier füttere ich tatsächlich problemlos verschiedene Marken. Morgens wolf of wilderness Nassfutter Ente und abends dann Rinti. Nur das Kennerfleisch gebe ich nicht. Da überzeugen mich die Zutaten nicht.
Habe WoW-Futter auch empfohlen bekommen und fand die Deklaration besser... Aber die TroFu Breckies sind für meine zu groß bzw. sie will die Sorten nicht fressen und spuckt mir die Teile wieder vor die Füße, weil es ihr nicht schmeckt. Lektion gelernt, ich bleibe bei Rinti... Plus Thunfisch, bissl Öl, Hüttenkäse, Möhren als Kausnack, ab und zu Nudeln, Reis oder Kartoffel😊
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
14. Nov. 18:08
Habe WoW-Futter auch empfohlen bekommen und fand die Deklaration besser... Aber die TroFu Breckies sind für meine zu groß bzw. sie will die Sorten nicht fressen und spuckt mir die Teile wieder vor die Füße, weil es ihr nicht schmeckt. Lektion gelernt, ich bleibe bei Rinti... Plus Thunfisch, bissl Öl, Hüttenkäse, Möhren als Kausnack, ab und zu Nudeln, Reis oder Kartoffel😊
Hier gibt es schon lange kein Trofu mehr. Frisches gibt es hier auch noch dazu.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 18:17
Hier gibt es schon lange kein Trofu mehr. Frisches gibt es hier auch noch dazu.
Versuch Mal es trocken Futter gibt es auch für Junior von Rinti und dann mach ein Spiel draus meine will sich ihr trofu verdienen und es macht Spass
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Claudi
14. Nov. 18:18
Ja, mir wurde das von vielen Hundehaltern im Bekanntenkreis immer Mal wieder empfohlen, ohne das die sich kannten bzw. abgesprochen haben. Nach dem 5. Mal dachte ich, da muss ja was dran sein und inzwischen bin ich Teil der Fans. Füttere von rinti alles: NaFu, TroFu, Leckerlies. Finde beim TroFu die Breckie-Größe auch angenehm: die werden vom 2,5 kg MiniTerrier meiner Oma über meine 8kg Hündin bis hin zum 30 kg Goldendoodle meiner Tante super gerne gefressen und man hat von allen verschiedene Sorten 👍🏻
Klasse
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Katrin
14. Nov. 18:21
Versuch Mal es trocken Futter gibt es auch für Junior von Rinti und dann mach ein Spiel draus meine will sich ihr trofu verdienen und es macht Spass
Wieso sollte ich das versuchen?
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Fee
14. Nov. 18:32
Hier gibt es schon lange kein Trofu mehr. Frisches gibt es hier auch noch dazu.
Das muss jeder individuell entscheiden, wie es für einen selbst und den Hund passt 😊 Wenn es für euch so gut ist, ist das super👍🏻
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Jule
14. Nov. 18:36
Ich füttere auch Rinti Nass und dazu selbstgekochtes Gemüse, Mineralien, Öl etc. bis ich wieder die Möglichkeit habe, zu Barfen. Er verträgt es auch sehr gut und obwohl er sehr wählerisch ist, frisst er es auch nach Monaten noch gerne. Bei den meisten anderen Marken gab es entweder Durchfall oder Verweigerung.
 
Beitrag-Verfasser-Bild
Tom
14. Nov. 18:59
Ich füttere auch Rinti Nass und dazu selbstgekochtes Gemüse, Mineralien, Öl etc. bis ich wieder die Möglichkeit habe, zu Barfen. Er verträgt es auch sehr gut und obwohl er sehr wählerisch ist, frisst er es auch nach Monaten noch gerne. Bei den meisten anderen Marken gab es entweder Durchfall oder Verweigerung.
Freut mich, dass es bei euch funktioniert. Aber sag doch mal, (falls du was dazu sagen kannst): Was ist denn da eigentlich mit den Samojeden-Mägen los und was ist da genau das Problem? Ich höre sooo oft, dass die ständig Stress haben mit allem möglichen Futter... 🤔 Thx
 

Du willst mitreden?

Lade dir Dogorama kostenlos im App Store oder Play Store herunter und schon kann es losgehen!
Playstore-Button Appstore-Button